Startseite  Pinnwand  Blütenwandertag  Flashback  EL-TV  Schönes Ebersweier  Vereine  Impressum

Rathaus, Ortschaftsrat und Dorfgeschehen

Menschen, Bilder und Aktuelles aus Ebersweier

 

Auf dieser Seite stellen sich der Ortschaftsrat und die Ortsverwaltung Ebersweier vor,
außerdem erhalten Sie hier weitere Informationen aus dem Rathaus und der Gemeinde Durbach.

 

     

Horst Zentner (CDU)
Ortsvorsteher, Gemeinderat

Daniel Frank (CDU)
stellv. Ortsvorsteher, Gemeinderat

Sabine Albert (FW)
Ortschaftsrätin

Sabrina Martin (CDU)
Ortschaftsrätin
 
Der Ortschaftsrat
von Ebersweier
begrüßt sie herzlich
auf unserer Internetseite.

Sven Nußbaum (FW)
Ortschaftsrat

Marco Werner (CDU)
Ortschaftsrat 

Ralf Stutz (CDU)
Ortschaftsrat

Alexander Kuderer (CDU)
Ortschaftsrat



Sitzungstermine des Gemeinde- und Ortschaftsrates hier online abrufen



Das Rathaus von Ebersweier

in der Gartenstraße


Der Ortschaftsrat Ebersweier 2024
     
     
     
Aktuelles aus Ebersweier
und dem Durbachtal
   
     
   
     
   
----------------------------------

Hier können Sie alle Ergebnisse für die Gemeinde Durbach online abrufen:

Europawahl 2024 und Kommunalwahlen 2024 - Wahlenübersicht
    Bilder - Menschen - Ebersweier 2023
Der Jahresrückblick auf Ebersweier von Ortsvorsteher Horst Zentner mit über 100 Bildern aus 2023. Viel Spaß!
 
     
Bilder - Menschen - Ebersweier    
    Einer von uns...Manfred Knopf engagierte sich 15 Jahre (2009-2024) im Ebersweirer Ortschaftsrat und war all die Jahre "ein treuer Wegbegleiter", so OV Zentner in seiner Laudatio im Zuge der Verabschiedung in der letzten Ortschaftsratsitzung. Der langjährige Vereinsvorstand führte 24 Jahre den ältesten Verein des Dorfes durch Höhen und Tiefen. Die Interessen der Vereine vertrat Knopf mindestens genau so vehement, wie Themen rund um behinderten- und altersgerechtes Leben im Dorf sowie Umweltaspekte, die er immer mit in die Sitzungen trug. Dank erhielt der Geehrte auch für seine alternativen Sichtweisen, die er in die Diskussionen einbrachte und für die Tatsache, immer mit offenen Augen durchs Dorf zu gehen und Mängel auf den Tisch zu bringen.
Bürgermeister König überbrachte Manfred Knopf nicht nur den Dank und die Anerkennung des Gemeinderates, sondern durfte ihn mit der Durbacher Ehrenmünze für außergewöhnliches Engagement zum Wohle der Gemeinde Durbach auszeichnen.
Lieber Manfred Knopf, wir danken dir für deine jahrelange hervorragende Arbeit für unser Ebersweier!

     
Eine von uns...Katja Gütle war fünf Jahre (2019-2024) lang im Ortschaftsrat von Ebersweier aktiv tätig und wurde in der letzten Sitzung vom 16.07.2024 von Ortsvorsteher Horst Zentner und Bürgermeister Andreas König verabschiedet. Zentner bedauerte den Entschluss, sich nicht mehr zur Wahl zu stellen, außerordentlich. Nicht nur, weil dadurch die Frauenquote im Rat wieder gesunken ist, sondern weil die Räten, als gelernte Floristin, mit ihrem Fachwissen gute Impulse geben konnte. So war Sie z.B. bei der Neugestaltung des Friedhofes und des Spielplatzes beteiligt und sorgte auch immer für den tollen Blumenschmuck am Rathaus in Ebersweier. Themen rund um den Kindergarten waren ebenfalls wichtig für die zweifache Mutter, die zwischenmenschlich immer ein sehr angenehmes Mitglied im Ortshaftsrat war. Aufgrund ihres noch jugendlichen Alters ist eine erneute Kandidatur nicht auszuschließen und wünschenswert, so der Ortsvorsteher.
Liebe Katja Gütle, vielen Dank für dein Engagement für unser Ebersweier!

Einer von uns...Heinrich "Heinz" Gütle
feierte am 19. Juni 2024 seinen 70sten Geburtstag. Ebersweier liegt dem ehemaligen Meikoianer schon immer sehr am Herzen. Jahrelang im Ortschaftsrat, ehemaliger Fußballer und Jahrzehnte Vorsitzender des RMSV "Sturmvogel" zeichnen den Lebensweg von "Heinz" nach.

Unser Ortsvorsteher Horst Zentner überbrachte die Grüße und Glückwünsche der Gemeinde Durbach und seinem Heimatort Ebersweier.

Wir wünschen dem Hobbylandwirt und Schnapsbrenner weiterhin alles Gute
und Gesundheit.

Eine von uns...Amara Amina Heitz aus der Alten Dorfstraße hat bei den Leichtathletik Kreismeisterschaften der Schüler, Altersklasse bis U18 teilgenommen und den Titel "Kreismeisterin" errungen. Der Wettkampf fand am 09.06.2024 beim TV Ohlsbach statt. Sie startete für den ETSV 1846 Jahn Offenburg in der Klasse "Kinder W10" sowohl im Dreikampf, als auch im Vierkampf und belegte in dieser Konkurrenz nicht nur in der Gesamtwertung, sondern jeweils auch in den einzelnen Disziplinen, den 1. Platz. 50-Meter-Lauf (8,67 Sek.), Hochsprung (1,10 Meter ohne Fehlversuch), Weitsprung (3,14 Meter) und Schlagballwurf (21,50 Meter) reichten im Dreikampf für hervorragende 946 Punkte und insgesamt 1.193 Punkte für die Vierkampfwertung.
Wir gratulieren der Wettkämpferin herzlich zu diesem tollen Erfolg!
     
Einer von uns...Jan "Johann" Janczura
aus dem Kestengässle feierte am 29.05.2024 seinen 80sten Geburtstag. Zusammen mit seiner Frau Viktoria kam der lebensfrohe Oberschlesier 1981 nach Deutschland wo sie, zusammen mit ihrer Tochter, 1995 das Haus in Ebersweier gebaut haben.
Jan fühlt sich mit der Familie sichtlich wohl in Ebersweier, hat hier seinen Freundeskreis und besucht gerne die örtlichen Feste. Außerdem geht das rüstige Ehepaar gerne mit einem Kreuzfahrtschiff auf Reisen.


Wir gratulieren herzlichst zum runden Geburtstag und wünschen noch viele gute und gesunde gemeinsame Jahre.


Zwei von uns...Hildegard und Arnold
Männle
aus dem Kirschenweg feierten am 25. Mai ihre Goldene Hochzeit. Liebe auf den ersten Blick war es, als Arnold seine Hilde in Bodersweier auf dem Tanz des erste Mal traf. Beide sind sehr mit dem Fußballverein in Ebersweier verbunden. Arnold, als Multitalent in vielfältiger Weise im Ort unterwegs (Handwerker, Künstler, Ortshistoriker, Schreiner, Schaffer...) und Hilde, die ihm stets den Rücken frei hält, aber ihn manchmal auch ein bisschen einbremsen muss! Neben den Kinder, Melanie und Andreas, gratuliert die Dorfgemeinschaft, allen voran Ortsvorsteher Horst Zentner, sowie der Ministerpräsident recht herzlich und wünscht dem flotten Paar weiterhin alles Gute, bei bester Gesundheit.
Eine von uns...Rosa Vetter feierte, im Kreise ihrer großen Familie, Verwandten und Bekannten, ihren 85. Geburtstag. Ortsvorsteher Horst Zentner überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde und die Dorfgemeinschaft von Ebersweier gratulierte ganz besonders, denn ab 1972 betrieb Rosa Vetter die Poststelle mitten im Ort für 25 Jahre. "Damals die beste Entscheidung", sagt Sie auch heute noch. Damals wurden die Renten auf der Poststelle ausgezahlt und Sie erinnert sich gerne an die vielen Gespräche mit den Rentnern und Kunden in der Filialstelle der Deutschen Bundespost.
Wir wünschen alles Gute und noch viele gute und gesunde Jahre im Kreis der Familie.
     


Einer von uns...Franz Heitz
aus der Alten Dorfstraße ist am Samstag, 11.05.2024, im Alter von 93 Jahren verstorben. "De Heitze-Franz" war eines der Ebersweirer Originale und hat sich über dreißig Jahre lang für sein Ebersweier engagiert und eingesetzt. Ob als Gemeinde- oder Ortschaftsrat, Bürgermeister- und Ortsvorsteher-Stellvertreter, Vereinsgründer des Vereinsrats Ebersweier und der Staufenberg Adler oder als Kommandant der FF Ebersweier; das Oberhaupt des "Heitze-Clans" war vielseitig und immer präsent.

Wir werden Franz Heitz ein ehrendes Andenken bewahren und mit Bewunderung auf Ihn zurückblicken.
Einer von uns...Wolfgang Bachmann
wurde am 08. Mai 2024, 85 Jahre alt. Der gebürtige Niedersachse siedelte 1975 mit seiner Familie nach Ebersweier um und wurde durch sein offenes und fröhliches Naturell schnell ein Einheimischer und Original. Die Bundeswehr und die Liebe brachten den Norddeutschen ins Badische, wie er in der launigen Geburtstagsrunde in seiner Wohnung, Am Durbach, erzählte. In der Männerriege des FV Ebersweier fühlte er sich besonders wohl. Seine Sportkameraden gratulierten dem bekannten Gashändler, wie auch die Vertreter des Musikvereins und der Gemeinde Durbach.
Herzlichen Glückwunsch Wolfgang Bachmann zum Wiegenfest und noch viele gute und gesunde Jahre!

#wolfgangbachmann #einervonuns #85ster
Einer von uns...Heiko Werner mit Familie
Am 14. April 2024 fand in Ebersweier der Blütenwandertag rund um Ebersweier statt. Auch der Familienbetrieb der Destillerie Werner aus Ebersweier war mit einem Stand dabei. Neben Ihren flüssigen Köstlichkeiten, wurden auch Kaffee und zahlreiche, selbstgemachte Kuchen auf Spendenbasis angeboten. Der vollständige Erlös ging an den Förderverein krebskranker Kinder e.V. in Freiburg. Der Gesamtbetrag wurde von Familie Werner aufgerundet, so dass am 03.05.2024 der stolze Betrag von 1.700,-- Euro übergeben werden konnte. Das Kuratoriumsmitglied des Fördervereins, Bruno Kern, nahm diese tolle Spende in Empfang und zeigte sich sehr dankbar und erfreut.

#destilleriewerner #spendenübergabe
     
Eine von uns...Josefine "Finne" Limpert
feierte am 15. April 2024 ihr 95. Wiegenfest im Kreise der Familie. Die im Dorf bekannte und beliebte "Finne" ist zwar nicht mehr so gut auf den Beinen, dennoch geistig rege und erinnert sich, trotz mehrerer Schicksalsschläge, gerne an die vielen schönen Ereignisse mit den Menschen im Dorf. Ortsvorsteher Horst Zentner überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde.

Wir gratulieren herzlichst und wünschen der Jubilarin noch viele gute Jahre im Kreise der Familien und den Freunden!



#finnelimpert #95geburtstag #herzlichsteglückwünsche #einevonuns
Einer von uns...Ewald Ganter
feierte am Freitag, 19.01.2024, mit Vertretern der örtlichen Vereine seinen 85sten Geburtstag nach, denn der rüstige Unterdörfler aus der Gartenstraße konnte bereits am vorherigen Montag im Kreise der Familie auf seinen halbrunden Geburtstag anstoßen.
Wir gratulieren zum Wiegenfest und wünschen noch viele gute und gesunde Jahre im Kreise der Familie und Freunde.



#einervonuns #deGanterEwald #85ster
Einer von uns...Alt-Bürgermeister Toni Vetrano feierte seinen 60. Geburtstag
Bürgermeister Andreas König, Ortsvorsteher Horst Zentner und Bauhofleiter Johannes Albers machten dem ehemaligen Durbacher Bürgermeister Toni Vetrano (2001 - 2014) ihre Aufwartung und gratulierten herzlichst zum 60. Geburtstag. Vetrano, fit und agil, ist weiterhin gut vernetzt, hat immer noch ein Ohr am Durbachtal. Er geht allerdings nur noch Projekte in seiner Freizeit an, die im Spaß und Freude bereiten.
Auch wir gratulieren herzlist,
buon compleanno, Toni!


#tonivetrano #60sterGeburtstag
     
     
     
     
             
Blütenwandertag EL - TV (Ebersweier Life TV)  
Menschen & Rathaus So schön ist Ebersweier
Eberschwierer Pinnwand
Institutionen und Vereine 800 Jahre Ebersweier Impressum  Datenschutz

 

...zum Seitenanfang

latest update: 18. Juli 2024 ©TS 2017-2024

   Gemeinde Durbach - Ortsteil Ebersweier 
Ortsverwaltung Ebersweier, Gartenstraße 2, D-77770 Durbach
Tel. 0781/4 13 82  --  Mail. ortsverwaltung@ebersweier.net